Datenschutzerklärung
 

Ich freue mich über Ihren  Besuch auf meiner  Website.  Hierbei achte ich strikt Ihre Privatsphäre und gewährleiste den Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte durch die Einhaltung der maßgeblichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Im Folgenden informiere ich über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung meiner Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.  Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist: Rechtsanwalt Norbert Wolff, Laufertormauer 6, 90403 Nürnberg – n.wolff(at)wolff-ra.de (ausführlich siehe unten). 

Besuch meiner Website

Sie können meine Website besuchen, ohne mir mitzuteilen, wer Sie sind. Um meine Webseiten darstellen zu können, sind Sie lediglich verpflichtet, die von Ihrem Browser an meinen Server übermittelten Daten  zur Verfügung zu stellen. Weitere personenbezogene Daten von Ihnen werden von mir nicht gespeichert.

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren (was auf meiner Website nicht möglich ist) oder mir anderweitig Informationen übermitteln, werden nur die personenbezogenen Daten, die der Browser an den Server übermittelt, erhoben. Wenn Sie meine Website betrachten möchten, erhebe ich die folgenden Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen meine Website überhaupt anzeigen zu können und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO): IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragen Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware. Bei Ihrer Nutzung meiner Website werden keine Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. 

Angaben in E-Mails werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfragen verwendet (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) und unterliegen der anwaltlichen Schweigepflicht. Diese Daten werden streng vertraulich behandelt und werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung niemals weitergegeben.
Ich verarbeite personenbezogene Daten zur Durchführung meiner Leistungen oder im Rahmen einer entsprechenden Vertragsanbahnung (z.B. für die Erstellung eines Angebotes). Die konkreten Zwecke richten sich hierbei nach der jeweiligen Leistung, auf welches sich die Geschäftsbeziehung oder die Vertragsanbahnung bezieht. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. In bestimmten Fällen verarbeite ich personenbezogene Daten, soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist oder in Fällen, dass für die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

Ich verarbeite und speichere personenbezogene Daten, solange es für die Erfüllung der  vertraglichen und gesetzlichen Pflichten mit dem Mandanten erforderlich ist. Sofern die Speicherung personenbezogener Daten zur Erfüllung dieser Pflichten nicht mehr erforderlich ist, werden diese gelöscht, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten, wie etwa steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten aus Abgabenordnung (6 oder 10 Jahre), zur Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen gesetzlicher Verjährungsvorschriften oder aufgrund von Aufbewahrungspflichten nach der Bundesrechtsanwaltsordnung.

Widerruf von Einwilligungen und Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung

Sofern Sie mir gegenüber Einwilligungen abgegeben haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs sollte dargelegt werden, weshalb ich Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von mir durchgeführt verarbeiten soll. Im Falle eines begründeten Widerspruchs werde ich entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen meine zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer ich die Verarbeitung fortführe.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber mir folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft
Recht auf Berichtigung oder Löschung
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich zu beschweren.

Verantwortlicher

Sie können mich unter folgender Adresse erreichen:

Kanzlei Wolff
​Rechtsanwalt Norbert Wolff
​Laufertormauer 6
​90403 Nürnberg

​weitere Kontaktdaten:

Tel.:  0911 - 221824
​Fax:  0911 - 243736

E-Mail: n.wolff(at)wolff-ra.de

#2018